Veröffentlichungsdatum: Dezember 2016

Adventlicher Seniorenkaffee 2016

Bericht zum gemeinsamen Nachmittag


Die Hürther Josef-Berk-Stiftung hatte Senioren der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden zu einem gemeinsamen Nachmittag in vorweihnachtlicher Atmosphäre in den Pfarrsaal St. Dionysius eingeladen.


Einladung zum Seniorenkaffee

Zahlreiche Senioren waren der Einladung gefolgt und genossen bei Kaffee und Kuchen musikalische Beiträge der ruhigeren Art. Die jungen Musiker bewiesen an Gitarre (Adrian Denfeld), Blockflöte (Jana Segeth und Anna Müller) mit Kirchenmusikerin Romana Bae am Klavier ihr Können. Viele Gäste fühlten sich zum Mitsingen altbekannter Advents- und Weihnachtlieder eingeladen.

Der Nikolaus wurde bei seiner Arbeit durch einen Engel unterstützt.

WeihnachtlicherSeniorenkaffee
WeihnachtlicherSeniorenkaffee

Pfarrerin Grieger-Jäger freute sich über die gemeinsame Feier und wünschte für die Stiftungsarbeit in Zukunft weiter gutes Gelingen. Es sei wichtig, dass ortsansässige Organisationen direkt Hilfen anbieten, meinte Sie mit Blick auf das Förderprogramm.

Weihnachtlicher Seniorenkaffee

Die Josef-Berk-Stiftung will durch konkrete Hilfsmaßnahmen Altersarmut lindern und Hilfe dort anbieten, wo sie erkennbar ist.